Fandom


Herkunft und GeschichteBearbeiten

Irish Soft Coated Wheaten Terrier
12070847396832
FCI Nr.040
Gruppe 3: Terrier
Sektion 1: Hochläufige Terrier
Ohne Arbeitsprüfung
Infos:
Ursprung:
Widerristhöhe:
Gewicht:
Lebenserwartung:
Irland
43-48 cm
14-20 kg
12-14 Jahre
Aussehen:
Körperbau: Großer, aber kompakter Terrier mit rechteckigem Schädel und kurzem, starkem Fang. Die dreieckigen Ohren fallen nach vorn. Die Rute wird aufrecht getragen.
Fell: Das Haarkleid ist weich, seidig und leicht gewellt.
Farbe: Bei der Geburt ist es schwarz und wird bis zum zweiten Lebensjahr weizenfarben.
Einsatz:
Früher: Jagd- und Hütehund
Heute: Familien- und Wachhund

Auch wenn dieser Terrier erst 1937 vom Irish Kennel Club als Rasse anerkannt wurde, gilt er doch als der älteste irische Terrier und als Vorfahre einiger anderer, etwa des Kerry Blue Terriers. Er gehört zu den hochläufigen Terrier-Rassen und wurde als Haus- und Hofhund entwickelt, der Viehherden trieb und hütete. Außerdem jagte er Ungeziefer und Kleinwild wie Kaninchen, Dachse oder Otter. Der heutige Wheaten Terrier ist nach wie vor ein sehr hatnäckiger Hund und ein begieriger Ratten- und Kaninchenjäger. Zwar ist er nicht so einfach wie andere Rassen, beweist sich aber, wenn er früh erzogen wird, als anhänglicher und lebhafter Familienhund. Anderen Hunden gegenüber verhält er sich weniger aggressiv als anderen Terrier-Rassen.

CharakterBearbeiten

Wesensmerkmale in Kürze:Bearbeiten

  • kinderlieb
  • für Stadtwohnung geeignet
  • fühlt sich in kaltem Klima wohl
  • braucht sehr viel Fellpflege
  • kann nicht im Freien gehalten werden
  • guter Wachhund

Bilder vom Wheaten TerrierBearbeiten

QuellenBearbeiten

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.