FANDOM


Sobald du dir einen Hund anschaffst, beginnt ein "unkündbarer Vertrag auf Lebenszeit". Der Hund wird ein vollwertiges Familienmitglied. Ein Hund ist von Natur aus ein Rudeltier, das Anschluss an seine Menschen und andere Artgenossen braucht. Ihn nach einiger Zeit wieder aus dieser Bindung zu lösen, ist für den Hund sehr traumatisch.

Deshalb solltest du dir immer klar machen:

Die Partnerschaft mit einem Hund

  • dauert sicherlich 10 Jahre
  • kostet Jahr für Jahr eine Menge Geld
  • macht so viel Mühe wie das Aufziehen eines Kindes
  • beansprucht täglich 2 bis 3 Stunden deiner Zeit
  • setzt genügend Raum für artgerechte Unterbringung und ausreichende Bewegungsfreiheit voraus

Nur wer diese Voraussetzungen erfüllen will und kann, ist geeignet, mit einem Hund zu leben.

Von jedem Spontankauf rate ich ausdrücklich ab. Schaffe dir nie einen Hund aus Mitleid, aus einem "Oh-wie-süß-Gefühl" oder aus einer Modelaune heraus an. Vor allem sind Hunde keine Sache zum Verschenken! Sich einen Hund anzuschaffen ist eine Entscheidung der gesamten Familie und muss sorgfältig überlegt werden.

Der zukünftige Hundehalter sollte zumindest eine Beziehung zu Tieren im allgemeinen und zu Hunden im besonderen haben.

Seiten die zu Hundehaltung ohne Problem dazugehören:

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.