Fandom


Curly Coated Retriever
CurlyCoatedRetriever
FCI Nr.110
Gruppe 8: Apportierhunde-Stöberhunde-Wasserhunde
Sektion 1: Apportierhunde
Mit Arbeitsprüfung
Infos:
Ursprung:
Widerristhöhe:
Gewicht:
Lebenserwartung:
Großbritannien
61-69 cm
32-36 kg
8-12 Jahre
Aussehen:
Körperbau: Großer Retriever mit keilförmigem Kopf und sich verjüngendem Fang. Die Rute verjüngt sich zur Spitze hin und wird normalerweise gerade getragen.
Fell: Das unverkennbare Haarkleid ist dicht und bis auf dem Kopf kraus gelockt.
Farbe: Es ist schwarz oder leberfarben.
Einsatz:
Früher: Jagdhund
Heute: Jagd-, Begleit- und Therapiehund


Herkunft und GeschichteBearbeiten

Der Curly Coated Retriever gehört zu den ältesten Retriever-Rassen. Hervorgegangen ist er aus der Kreuzung einiger anderer alten Rassen, darunter der Close-curled English Water Dog, Old Water Spaniel, St. John's Newfoundland Dog, Retrieving Setter und möglicherweise auch Labrador und Pudel. Der hervorragende Jagdhund war wegen seiner Intelligenz und Ausdauer im 18. Jahrhundert vor allem bei Wildhütern sehr beliebt und wird auch heute noch zum Jagen und Apportieren eingesetzt. Aufgrund seines treuen, anhänglichen und gehorsamen Wesens ist er aber auch ein beliebtes Haustier und wird als Therapiehund eingesetzt. Der aktive Retriever liebt das Wasser, benötigt viel körperliche und geistige Anregung und sollte früh sozialisiert werden, damit er später anderen Hunden und Fremden gegenüber nicht zu misstrauisch wird.

CharakterBearbeiten

Curly Coated Retriever sind intelligente Jagdhunde mit viel Temperament und lieben wie alle Retriever-Rassen das Wasser. Sie benötigen viel Platz und Auslauf. Wach- und Schutztrieb sind beim spätreifen "Curly" gut ausgebildet, ohne dass er jedoch aggressiv oder bissig wäre. Daher eignet er sich auch als beschützender Familienhund. Vor allem in Verbindung mit seiner Bezugsperson, auf die er als eher "Ein-Mann-Hund" stark fixiert ist, sucht er aktive spielerische und sportliche Betätigung. Sie  sind grundsätzlich freundliche, treue und anhängliche Tiere. Die Rasse wird auch mit folgenden Stichworten charakterisiert: aktiv, flink, ausdauernd, freundlich, selbstständig, treu, anhänglich, eher dominant, ungestüm, wachsam, guter Geruchssinn, arbeitet gerne, kann eigensinnig sein, Fremden gegenüber reserviert, verspielt, ruhig.

Wesensmerkmale in Kürze:Bearbeiten

  • kinderlieb
  • für Stadtwohnung geeignet
  • geeignete für heiße, sonnige Klimazonen
  • fühlt sich im kalten Klima wohl
  • lässt sich leicht zum Gehorsam erziehen
  • verträgt sich gut mit anderen Hunden

BilderBearbeiten

QuellenBearbeiten

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.