Fandom


Herkunft und GeschichteBearbeiten

Boston Terrier
7149 1417555532
FCI Nr.140
Gruppe 9: Gesellschafts- und Begleithunde
Sektion 11: Kleine doggenartige Hunde
Ohne Arbeitsprüfung
Infos:
Ursprung:
Widerristhöhe:
Gewicht:
Lebenserwartung:
USA
38-42 cm
6-11 kg
12-14 Jahre
Aussehen:
Körperbau: Kleiner, kompakter, aber muskulöser Terrier mit markantem kurzem und quadratischem Fang, kurzer Rute, aufrechten Ohren und vorstehenden Augen.
Fell: Das Haarkleid ist kurz, glatt glänzend und weich.
Farbe: Es kann gestromt, schwarz oder schwarz mit rötlichem Schimmer sein, jeweils mit weißer Zeichnung.
Einsatz:
Früher: Kampf-, Jagd- und Begleithund
Heute: Familien- und Begleithund

Häufig gilt der Boston Terrier als Nationalrasse der USA. Er ist ein repräsentativer Hund, der Haltung und Würde ausstrahlt wie ein "Boston Gentleman". Er ist nach der Stadt benannt, in der er 1865 aus einer Kreuzung zwischen dem heute ausgestorbenen English White Terrier und dem English Bulldog herausgezüchtet wurde. 1893 wurde die Rasse vom Amerikanischen Kennel Club anerkannt. Die Rasse ist mitunter auch als Boston Bull bekannt und wurde ursprünglich als Kampfhund gezüchtet. Nach dem gesetzlichen Verbot von Hundekämpfen wurde der Hund sukzessive kleiner und weniger aggressiv gezüchtet und gewann als Rattenjäger und Begleithund an Bedeutung. Das intelligente, anhängliche und leicht erziehbare Tier ist auch heute noch ein beliebter Familienhund, vor allem in Amerika.

CharakterBearbeiten

Der Boston Terrier ist ein beweglicher, temperamentvoller Hund, der ausgesprochen clever und unternehmungslustig ist, ohne dabei nervös zu sein. Sein Terriererbe zeigt sich in seinem Mut und seiner Wachsamkeit. Neben diesen Merkmalen ist er anhänglich und freundlich und bellt nicht ohne Grund. Dies alles und die problemlose Pflege seines kurzen, glatten, dicht anliegenden Fells machen ihn zu einem angenehmen, liebenswerten Haus- und Begleithund.

Wesensmerkmale in Kürze:Bearbeiten

  • kinderlieb
  • für Stadtwohnung geeignet
  • leidet unter zu großer Hitze
  • kann nicht im Freien gehalten werden
  • begnügt sich mit mäßiger körperlicher Betätigung

BilderBearbeiten

QuellenBearbeiten

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.